Schülerbandfestival vom 10. Juni 2016(70)
Gleich 8 Schülerbands habend auf der Bühne in der Dreirosenhalle abgerockt. Das erste gemeinsame Konzert der Kreisgemeinden war ein voller Erfolg und hat das Publikum begeistert.


Frühlingskonzert 20. Mai 2016(54)
Am Freitag, 20. Mai 2016 hat in der Dreirosenhalle das traditionelle Frühlingskonzert der Musikschule Lostorf stattgefunden. 65 Musikschüler und Musikschülerinnen haben ein zahlreich erschienenes Publikum mit ihren Darbietungen begeistern können.
Auf der grossen Bühne mit professioneller Tontechnik verstärkt haben die jungen Musiker und Musikerinnen viel Mut bewiesen und haben gezeigt, dass sie vor Lampenfieber keine Angst haben.
So haben nebst Solistinnen und Solisten auch kleinere und grössere Ensembles und Schülerbands ein abwechslungsreiches Repertoire, bestehend aus aktuellen Pophits sowie klassischen Kompositionen und traditionellen Folksongs aufgeführt.

SJ 15/16

SJ 15/16

SJ 15/16

SJ 15/16

SJ 15/16

SJ 15/16

SJ 15/16

"Die Zauberkugel" - Aufführung vom 5. April 2016 in der Aula

 

Wir alle haben Wünsche - und ums Wünschen geht es auch in der Geschichte "die Zauberkugel" (nach dem Bilderbuch von Arcadio Lobato)  - aber Achtung: nicht alle Wünsche, die in Erfüllung gehen, machen uns auch wirklich glücklich. Und so lässt uns die Geschichte darüber nachdenken, was im Leben wirklich wichtig ist und was am meisten zählt.

 

Daniel Hellbach hat zu der Geschichte eingängige, stimmungsvolle und mitreissende Lieder und Musikstücke getextet, komponiert und arrangiert. Nebst dem Chor, Blockflöten, Klavier und diversen Orffinstrumenten kommen dabei auch singende Gläser zum Einsatz.

 

Mit viel Freude und Begeisterung haben 35 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Lostorf  unter der Leitung von Rahel Schmid und Jeannette Hellbach "die Zauberkugel" im Schattentheater aufleben lassen und zum Klingen gebracht. Dafür gaben die Beteiligten im Vorfeld auch gerne freie Nachmittage zum Proben her. Mit vollem Einsatz wurde gesungen, Theater gespielt, musiziert, die Geschichte erzählt - und alles zuverlässig und souverän unterstützt von zwei Schülerinnen an der Technik. Das Publikum bedankte sich mit herzlichem und langem Applaus für die gelungene Aufführung.

Und bestimmt wird das eine oder andere Stück noch lange als Ohrwurm in den Köpfen nachklingen!