Kiga Dreirosen 1





Besuch vom Samichlaus(1)
Mo, 06. Dezember 2021

Wie jedes Jahr war die Aufregung gross an diesem 6. Dezember. Kommt der Samichlaus überhaupt? Kann er den weiten Weg vom Schwarzwald bis zu uns noch auf sich nehmen? Ist es trotz Corona möglich?


Gespannt warteten alle Kindergartenkinder auf dem grossen Pausenplatz, bis sie endlich das Glöcklein hörte und der Samichlaus samt Gehilfen zu uns kam.


Natürlich hatte er sein Buch dabei, aus dem er Gutes so wie auch ein paar nicht so schöne Dinge vorlesen konnte.


Ganz besonders aber freuten ihn die Versli, welche die Kinder gelernt hatten und voller Stolz vortragen konnten.


Und bevor der Samichlaus sich aufmachte zu den nächsten Kindern, gab es natürlich ein kleines Säckli für alle.


Danke lieber Samichlaus und bis zum nächsten Jahr!

Herbstwanderung Kindergarten Dreirosen(6)
Mi, 22. September 2021

Bei wunderschönem Wetter durften die beiden Kindergärten Dreirosen zusammen die Herbstwanderung erleben. Gemeinsam machten sich die Kinder mit ihren Lehrpersonen auf den Weg Richtung Mahrerkeuz.


Auf dem Feuer brutzelten schnell leckere Würste, Brot und Marshmallows. Die Zeit zum Spielen und Herumtollen im Wald verging wie im Flug und die Kinder hatten jede Menge Kurzweil! Um halb zwei Uhr hiess es dann, den Rucksack mit den leeren und halbleeren Lunchboxes zu packen, die Abfälle zusammenzutragen und den Heimweg unter die Füsse zu nehmen.


In Erinnerung bleibt allen ein schöner Herbsttag mit unbeschwertem Unterwegssein! 

Herbstwanderung der Kindergärten(18)
Do, 12. September 2019
Am Donnerstag, 12. September ging es mit allen „Grossen“ der 4 Kindergärten auf die Herbstwanderung.
Nachdem alle beim Schützenhaus eingetroffen waren, führte uns die manchmal sehr steile Route, bei wunderschönem Wetter, zur Schlossweid, wo wir ein grosses Feuer machten, um unsere Würste zu bräteln.
Nach dem verdienten Mittagessen hatten alle neue Energie und viel Spass beim Äste Sammeln, die man alleine kaum tragen konnte. Sogar ein alter, morscher Baum wurde mit vereinten Kräften gefällt. So verging die Zeit im Fluge und der Heimweg musste schon wieder in Angriff genommen werden.
Obwohl sich beim letzten Abschnitt der Wanderung via Bad Lostorf eine kleine Zusatzschlaufe eingeschlichen hatte, kamen wir fast pünktlich, zufrieden und müde, auf dem Schulhausplatz an, wo die Kinder von Eltern und Geschwister erwartet wurden.
Laternenumzug Kiga – 3. Klasse(15)
Do, 08. November 2018 - Di, 30. Juli 2019
"Mit em Liechtli, mit em Liechtli..."

Am Donnerstag, 9. November war es soweit. Um 18.45 Uhr startete die Lichterschlange ihre Reise durch die dunklen Strassen Lostorfs begleitet von einem Laternenlied. Zahlreichen Besucherinnen und Besucher standen am Strassenrand und erfreuten sich an den leuchtenden Laternen. Nach dem Umzug gab es noch ein kleines «Bettmümpfeli» auf den Heimweg.
Kindergärten auf Wanderschaft(40)
Mo, 17. September 2018
Alle grossen Kinder der 4 Lostorfer Kindergartenklassen machten sich bei schönstem Spätsommerwetter auf die Herbstreise. Diese führte zu Fuss durch Lostorf, dem Bach entlang, an Rossweide und Kiesgrube vorbei zu einem einladenden und grosszügigen Brätli-Platz im Buerwald.
Feuer machen, Würste bräteln, Holz stapeln, Bär suchen in der Wurzelhöhle, Tannenzapfen und Tausenfüssler sammeln…. die Zeit verging im Flug und gutgelaunt und zufrieden machten sich dann schon bald alle wieder auf den Heimweg.
Herbstwanderung der Kindergärten 2017(39)
So, 01. Oktober 2017
An einem nebligen Herbstmorgen gingen alle Kindergartenkinder des grossen Kindergartens auf die Herbstreise. Zu Fuss wanderten wir gut gelaunt nach Mahren zum Mahrer Kreuz. Dort angekommen, suchten alle Kinder eifrig Holz für das Brätlifeuer. Zum Glück wärmte das grosse Grillfeuer schon bald unsere kalten Hände. Auch die tollen Wärmsteine spendeten wohlersehnte Wärme. Und nach dem reichhaltigen Mittagessen aus dem Rucksack zeigte sich dann doch noch die Sonne in ihrer ganzen Pracht! Nach ausgiebigem Spielen im Wald spazierten wir anschliessend gemütlich durch den Eihübelwald zurück nach Lostorf. Fröhlich aber müde kehrten wir nach einem erlebnisreichen Tag wieder zurück nach Hause.